Download PDF by Marc Wrobel and Marco Werth (Eds.): Anästhesie-Fibel. Kompendium für den klinischen Alltag

By Marc Wrobel and Marco Werth (Eds.)

ISBN-10: 3437247506

ISBN-13: 9783437247507

Show description

Read or Download Anästhesie-Fibel. Kompendium für den klinischen Alltag PDF

Similar german_12 books

Download e-book for iPad: Pathologie des Nervensystems VI.C: Traumatologie von Hirn by F. Unterharnscheidt

Die traumatischen Schäden von Gehirn und Rückenmark werden in den drei aufeinanderfolgenden Bänden (Band 13/VI A bis C der Speziellen Pathologischen Anatomie) umfassend behandelt. used to be auch dieses Werk auszeichnet,sind u. a. drei übergreifende Besonderheiten: 1. Die systematische Darstellung der wichtigeren traumatisch-bedingten Schäden von Hirn und Rückenmark, geordnet nach Topologie und Pathogenese.

Praktische Schmerzmedizin: Interdisziplinäre Diagnostik – - download pdf or read online

Der Weg vom Symptom zur Diagnose ist in der Schmerztherapie eine entscheidende part in der Behandlung des Patienten. Alle Ärzte, die Patienten mit chronischen Schmerzen behandeln müssen, finden in der three. Auflage des Buches klare Empfehlungen zu deren Versorgung:Grundlagen der Schmerztherapie: Konzepte, Entstehung der Chronifizierung u.

Extra resources for Anästhesie-Fibel. Kompendium für den klinischen Alltag

Sample text

20–70 μg) − balanc. ITN: − Bolusapplikation: 0,1–0,5 μg / kg i. v. − Perfusor: 0,3–1–2 μg / kg / h i. v. − epidural: 10 μg / kg max. -Gabe Wirkdauer nach Bolusgabe: 30 min zur epiduralen Applikation zugelassen CAVE Thoraxrigidität; peridurale Applikation: frühe Atemdepression (nach 10 min). indb 22 • • • • • • • • als Pulver vorliegend (1 / 2 / 5 mg), wird mit Aqua dest. oder Glukose 5 % aufgelöst, je nach Klinik gilt 1 ml = 50 / 100 μg organunabhängige Metabolisierung durch unspezifische Blut- und Gewebeesterasen (ubiquitär), weniger lipophil als Alfentanil ausgeprägte Kreislaufdepression (Bradykardie), Muskelrigidität nach Bolusinjektion PEB: 70 %, t½ȕ: 5–14 min, CSHT: 3–4 min (unabhängig von der Infusionsdauer) analgetische Potenz: ป 100 (Morphin = 1) Dosis: − Einleitung: 0,3–0,5 μg / kg / min i.

5 mg Herstellung der Perfusorlösung: 1 Ampulle (5 mg) auf 100 ml NaCl 0,9 % Konzentration: 1 ml = 50 Pg Dosis: 0,25–1,0 Pg / kg / min Tab. 3 Ultivap= Remifentanil (10 μg / ml, Schema für Kinder 1–10 kg) • • • • 1 Amp. = 5 mg Herstellung der Stammlösung: 2 Ampullen (je 5 mg) auf 100 ml NaCl 0,9 %, dann 5 ml Stammlösung plus 45 ml NaCl 0,9 % = 50 ml Remifentanil 10 Pg / ml Konzentration: 1 ml = 10 Pg Dosis: 0,25–1,0 Pg / kg / min Tab. 4 Suprareninp = Adrenalin; Arterenolp = Noradrenalin • • • • 1 Amp.

20 ml = 200 mg Dosis: 2–2,5 mg / kg Wirkungseintritt: 15–45 s Wirkdauer: 5 min Indikation: TIVA, LMA, Sedierung bei Regionalanästhesie Kontraindikationen: dekompensierte Herzinsuffizienz, akuter Myokardinfarkt, Pericarditis constrictiva, akute Herztamponade, Hypovolämie / Schock Nebenwirkungen: negative Kreislaufeffekte: Bradykardie, Blutdruckabfall, exzitatorische Bewegungen, Injektionsschmerz ( ൺ Lidocain) Bemerkung: TIVA mit Remifentanil oder Sufentanil, TCI-Zielkonz 3–4 μg / ml Etomidate • • • • • • • 1 Amp.

Download PDF sample

Anästhesie-Fibel. Kompendium für den klinischen Alltag by Marc Wrobel and Marco Werth (Eds.)


by Daniel
4.0

Rated 4.85 of 5 – based on 24 votes