Get Ethik und Berufsverständnis der Pflegeberufe PDF

By V. Eid (auth.), Dr. Torsten Kruse, Prof. Dr. Harald Wagner (eds.)

ISBN-10: 3540574662

ISBN-13: 9783540574668

ISBN-10: 3642786537

ISBN-13: 9783642786532

In Grenzfragen wird die Medizin - und somit auch das Pflegepersonal - stets von neuem auf den Prüfstand gestellt, insbesondere auf der Intensivstation, bei der Betreuung Sterbender auf der Aids-Station, in der Gynäkologie ("Erlanger Baby"), bei der Erarbeitung von Pflegestandards in Klinik und Altenheim. Das Autorenteam setzt sich zusammen aus Schwestern, Pflegern, Ärzten, Theologen und Soziologen. Anhand von Beispielen geben sie Einblick in die Fachdiskussion zwischen Ethik und Medizin und verknüpfen dies mit dem arbeitsorganisatorischen Hintergrund pflegerischer Tätigkeit. Damit wird die Pflege ernst genommen im Spannungsfeld von Berufsausübung ("Burnout", Arbeitsbelastung) und ethischen Anforderungen im pflegerischen Alltag.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Alter(n) als ‚Gesellschaftliches Problem‘?: Zur by Gertrud M. Backes

By Gertrud M. Backes

ISBN-10: 3322895831

ISBN-13: 9783322895837

ISBN-10: 3531129716

ISBN-13: 9783531129716

(Bedingungen, Bedeutung, Ausprägung) und damit des Wechselverhältnisses von Alter(n) und Gesellschaft. Während sich die gesellschaftlichen Dimensionen des Alter(n)s, seine Bedeutung fur Gesellschaft, neben der individuellen und sozialen Alter(n)sproblematik, praktisch bereits sehr stark entwickelt haben dürften (vgl. Kap. five, 6), bleibt Gerontologie als Disziplin primär auf Fragen des individuellen und sozialen Alter(n)s konzentriert. Die öffentliche, politische, insbesondere sozialpolitische Diskus­ sion auf der einen Seite und wissenschaftliche Bearbeitung durch die vorherrschende Gerontologie auf der anderen Seite scheinen sich wenig zu entsprechen. Soziologie als diejenige wissenschaftliche Disziplin, die sich explizit und originär mit dem Wechselverhältnis von Mensch und Gesellschaft befaßt, die damit auch das Wech­ selverhältnis von Alter(n) und Gesellschaft reflektieren müßte, ist nicht automatisch vor dieser Verzerrung der Perspektiven gefeit Allerdings kann von ihr - gemäß ihrer in step with­ spektiven und ihres Gegenstands -erwartet werden, daß sie nicht nur die gesellschaft­ liche Problematik in ihrer Komplexität erkennt und beschreibt, sondern diese auch in ein weiterfuhrendes gesellschaftstheoretisches Konzept einzubetten weiß. In diesem Sinne ist Alter(n) als Herausforderung an die soziologische Theorie (nicht [nur] die gerontologi­ sche) zu verstehen (vgl. auch Kohli 1988; 1990). Inwiefern diese Herausforderung bis­ lang angenommen worden ist, und wo sich dazu Ansatzpunkte bieten, wird im folgenden Kapitel three untersucht. three. Soziologische Perspektiven auf Alter(n) und Gesellschaft "Eine soziologische Theorie des Alters und des Alterns ist . . . eine intellektuelle Aufgabe, die sich jeweils neu stellt.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates: Eine by Dr. med. Dieter Grob (auth.)

By Dr. med. Dieter Grob (auth.)

ISBN-10: 3540114076

ISBN-13: 9783540114079

ISBN-10: 3642685137

ISBN-13: 9783642685132

Die Operationsschwester, die technische Operations­ assistentin, die Stationsschwester und die Physiothe­ rapeutin einer Klinik für orthopädische Chirurgie sind heutzutage nicht mehr allein Helferinnen und Diene­ rinnen wie ihre Kolleginnen früher. Die Vertiefung des Fachgebiets bis zu zahlreichen Subspezialitäten hat das nichtärztliche Klinikpersonal zum Mitarbeiter mit gehobener Verantwortung heranwachsen lassen. Dazu sind nun aber fachliche Kenntnisse erforderlich, welche während der üblichen Berufsausbildung nicht oder nur teilweise vermittelt werden. Im Operationssal, auf der Station und in der Physio­ therapie muß genau bekannt sein, worum es beim orthopädischen Patienten geht, weshalb und wie eine Operation durchgeführt wird und welche Weiter- bzw. Nachbehandlung angebracht ist. Solches Wissen wird in der Klinik für Orthopädische Chirurgie des Kan­ tonsspitals St. Gallen den angehenden Operations­ schwestern und technischen Operationsassistentinnen systematisch vorgetragen, den anderen Berufsgruppen bis dahin nur sporadisch. Herr Dr. Dieter Grob hat den Inhalt dieses Unterrichts im vorliegenden Klinik­ taschenbuch niedergelegt in der Vorstellung, daß nicht nur in speziellen Schulen oder Kursen, sondern auch im Selbststudium jenes Maß an Wissen erworben werden kann, das zur reibungslosen Zusammenarbeit an einer modernen orthopädischen Klink erforderlich ist. Die Darstellung des Stoffes ist ausgesprochen praxis­ nah gehalten und die Abbildungen des Autors tragen zur Anschaulichkeit bei.

Show description

Read More

New PDF release: Immunohämatologie

By Prof. Dr. F. Scheiffarth, Dr. W. Frenger (auth.)

ISBN-10: 3642870430

ISBN-13: 9783642870439

ISBN-10: 3798501955

ISBN-13: 9783798501959

Die Immunohämatologie, deren Anfänge bis zur Jahrhundertwende zurückreichen, hat sich erst im letzten Jahrzehnt, hauptsächlich auf Grund neuerer methodischer Prinzipien und Erkenntnisse, die von der Grundlagenforschung beigetragen werden konnten, zu einem eigenen Forschungsbereich entwickelt. Das zunehmende Interesse, welches der Immunohämatologie vor allem von klinischer Seite beigemessen wird, hat dazu geführt, daß inzwischen ein beinahe kaum noch übersehbares Schrifttum an Einzelbeiträgen und monographischen Studien entstanden ist, über das einigermaßen erschöpfend und zusammenhängend zu berichten kaum mehr möglich ist. Naturgemäß warfare es die wesentliche Aufgabe der vorliegenden Monographie, als Teilbeitrag zu den "Fortschritten der Immunitätsforschung", neben einem möglichst erschöpfenden Überblick über den gegenwärtigen Stand der experimentellen und klinischen Immunohämatologie zugleich auch deren Problematik aufzuzeigen. Denn es bedarf, ungeachtet der Tatsache, daß dieser neue Forschungsbereich für die klinische Medizin bereits eine erhebliche Bedeutung angenommen hat, keines Zweifels, daß hier noch manches challenge ungelöst ist, guy denke insbesondere an die vehicle­ sensibilisierung. Nicht zuletzt aus diesem Grunde hat die Fertigstellung der vor­ liegenden Monographie, deren Herausgabe mit dem Verleger bereits seit geraumer Zeit vereinbart warfare, eine gewisse Hinauszögerung erfahren. Es muß an dieser Stelle Herrn Professor DR. H. ScHMIDT, dem Herausgeber der "Fortschritte der Immunitätsforschung" besonders gedankt werden, daß er sich dazu entschlossen hat, die Ergebnisse der experimentellen Forschung und der klini­ schen Immunohämatologie in einer geschlossenen Darstellung behandeln zu lassen.

Show description

Read More

Innovation bei der Stahltechnologie. Das by Ekkehard Schulz PDF

By Ekkehard Schulz

ISBN-10: 3322857484

ISBN-13: 9783322857484

ISBN-10: 3531084348

ISBN-13: 9783531084343

Eisen, das Basiselement aller Stahle, ist das am weitesten verbreitete Metall. Dies hat seinen Grund darin, daB der Eisenatomkern im Vergleich zu allen anderen Elementen die hochste nukleare Bindungsenergie seasoned Nukleon auf weist, used to be diesem aspect auch bei kosmischen Prozessen eine Sonderrolle zuweist. Die Stahle sind Eisenlegierungen mit his zu zwolf Legierungs partnern, die daher eine derartige Komplexitat bieten, daB ihr Entwicklungs strength bei weitem noch nicht ausgeschopft ist. An drei Beispielen wurde versucht zu demonstrieren, wie konkret im Bereich der Produktionsprozesse der Stahle, ihrer inneren Mikrostruktur sowie deren Zusammenhang mit den resultierenden Eigenschaften wesentliche Fortschritte, insbesondere durch eine immer weiter zu verbessernde numerische Modellierung, erzielt werden konnen. Fiir die Produktionstechnologie ist abzusehen, daB wir wegen der Einfiihrung des DiinnbandgieBens vor einer Revolution der Produktions anlagen stehen, die zu einer deutlichen Verringerung des spezifischen Investi tionsvolumens fiihren wird. eight. Bibliographie Ando, T.; Krauss, G. (1981): The isothermal thickening of cementite allotriomorphs in a 1. 5Cr-1 C metal, Acta Metal!., 29, 351-363. Crusius, S.; Inden, G.; Knoop, U.; Hoglund, L.; Agren, J. (1992a): at the numerical remedy of relocating boundary difficulties, Z. f. Metallkunde, eighty three, 673-678. Crusius, S.; Hoglund, L.; Inden, G.; Knoop, U.; Agren, J. (1992b): at the progress of ferrite allotriomorphs in Fe-C-alloys, Z. f. Metallkunde, eighty three, 729-738. Bi. ichner, A. R. (1997): skinny strip casting of metal with a twin-roll caster - correlation among technique parameters. metal res., sixty eight, 247-257. Bi. ichner, A. R.; Tacke, okay. -H.

Show description

Read More

Abgeschrieben?: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung - download pdf or read online

By Maria Schreiber-Kittl, Haike Schröpfer

ISBN-10: 3322898792

ISBN-13: 9783322898791

ISBN-10: 3322898806

ISBN-13: 9783322898807

Die PISA-Studie hat die Aufmerksamkeit auf die Jugendlichen - ca. 20 % eines Altersjahrganges - gelenkt, die in der Schule im regulate von 15 Jahren vom systematischen Lernen so weit abgekoppelt sind, dass ihre Aussichten, je erfolgreich in die Arbeitswelt integriert zu werden, schon zu diesem Zeitpunkt als gering eingeschätzt werden. Das Deutsche Jugendinstitut ist in einer seiner Untersuchungen zum Modellprogramm "Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend der Frage nachgegangen, welche Jugendlichen, in welchem regulate, unter welchen Bedingungen, mit welchen Konsequenzen mit Schule so sehr nicht klar kommen, dass sie sich trotz Schulpflicht aus der Schule ausklinken, den Schulbesuch verweigern. Dazu wurden Jugendliche sowie pädagogische und psychologische Fachkräfte mit folgenden zentralen Ergebnissen und Schlussfolgerungen befragt: Schulverweigerung und ihre Vorläufer (Schulmüdigkeit, zeitweiliges Schulschwänzen) beginnen bereits in der Grundschule und verfestigen sich häufig im zwölften Lebensjahr - die bisher praktizierten Strategien des Umgangs mit Schulmüdigkeit und Schulverweigerung setzen zu spät an. Die Strategien von Jugendsozialarbeit und Schule sind eher additiv als integriert - Schule und Jugendsozialarbeit müssen enger kooperieren. Die Symptome von Schulverweigerung unterscheiden sich deutlich bei Mädchen und Jungen; Jungen stören den Unterricht, Mädchen klinken sich unauffällig aus - die Aufmerksamkeit von Politik und Praxis richtet sich bisher vor allem auf die Jungen; doch auch der unauffällige Ausstieg der Mädchen muss mehr Beachtung finden. Viele junge Migrantinnen und Migranten fallen bereits im schulpflichtigen modify aus dem Bildungssystem heraus, wobei Schule und Sozialarbeit besonders gegenüber der Lebenssituation und den Problemen von Aussiedlerjugendlichen hilflos sind - deshalb müssen spezifische Strategien gerade für diese Jugendlichen entwickelt werden.

Show description

Read More